NEUES DESIGN, ROBUSTE TECHNIK

Die überarbeitete Solitair 8+ ist optimal geeignet für Betriebe kleiner und mittlerer Größe, die kostengünstig die präzise pneumatische Sätechnik für konventionelle und konservierende Bestellverfahren einsetzen wollen.

  • Das Dosiersystem wird mechanisch und wartungsfrei angetrieben
  • Besonders leises, bewährtes Gebläse aus der Solitair 25 mit sehr geringem Ölverbrauch.
  • Bewährtes Dosier- und Ablagesystem mit parallel geführten Doppelscheibenscharen und Tiefenführungsrollen
  • Verbesserter Aufstieg und bessere Erreichbarkeit von Dosierung und Abdrehmulde durch hochklappbaren Laufrost
  • Die Solitair 8+ kann mit der Vorauflaufmarkierung und den Striegeln der Solitair 25 ausgestattet werden. Der Kompaktstriegel lässt sich schnell ausheben und einfach auf unterschiedlichste Bedingungen einstellen
Solitair 8+/ 300-125 Solitair 8+/ 350-125 Solitair 8+/ 400-125 Solitair 8+/ 300-150 Solitair 8+/ 350-150 Solitair 8+/ 400-150
Gewicht (kg) 910 964 1.018 850 896 943
Säschare 24 28 32 20 23 27
Behälterinhalt (l) 1.450 1.450 1.450 1.450 1.450 1.450
Reihenabstand (mm) 125 125 125 150 150 150
  • Elektronische Drillmaschinensteuerung EcoDrill mit Bedienterminal LET-40
  • Hydraulisch angetriebenes Gebläse
  • Abdeckplane für Saatgutbehälter
  • Saatgutbehälter mit außen liegenden Saatgutverteilern
  • Teilbreitenschaltung mechanisch
  • Elektronische Füllstandsüberwachung
  • Spornrad
  • Mechanisch angetriebene Dosierwelle
  • Laufrost mit Aufstieg
  • Entleerungsklappe Saatgutbehälter Ø 90 mm