Andere Nutzer suchten nach

Berufsausbildung

Für die Zukunft gerüstet? - Ausbildung bei LEMKEN

Die qualifizierte Ausbildung ist ein traditioneller Bestandteil der zukunfts- und wachstumsorientierten LEMKEN Unternehmenskultur. So hat immerhin jeder vierte Beschäftigte seine Laufbahn bei LEMKEN mit einer erfolgreichen Ausbildung begonnen. An unserem Standort in Alpen bieten wir zum 1. September jeden Jahres sowohl technische als auch kaufmännische Ausbildungsplätze an.

 

Zu den Ausbildungsstellen

Warum eine Ausbildung bei LEMKEN?

Der Ausbildungsrahmenplan bildet das Gerüst unserer fundierten Ausbildung. Interne Schulungen bereiten die Auszubildenden optimal auf Zwischen- und Abschlussprüfungen vor. Kennenlern-Veranstaltungen stärken den internen Zusammenhalt. Durch Exkursionen fördern wir den Austausch mit anderen Auszubildenden aus der eigenen sowie aus anderen Branchen.

Du besitzt ein hohes Maß an Eigeninitiative? Du bist engagiert, lernbereit, selbstbewusst und arbeitest gerne im Team? Dann lass uns doch gemeinsam durchstarten! Bewirb dich jetzt über unser Online-Bewerbungsformular für einen unserer vielen Ausbildungsberufe im nächsten Jahr. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Kaufmännische oder technische Ausbildung

In den kaufmännischen Ausbildungsberufen werden die angehenden Kaufleute nach einem individuellen Stellenumlaufplan in allen kaufmännischen Abteilungen eingesetzt. Dabei erreichen wir einen hohen praktischen Ausbildungsbezug, so dass die zukünftigen Berufseinsteiger nach Abschluss der Ausbildung, entsprechend ihren Neigungen, ihre berufliche Karriere starten können. Aufgrund unserer internationalen Geschäftsaktivitäten setzen wir Grundkenntnisse in einer Fremdsprache (Englisch, Französisch u. a.) voraus.

Bei dieser Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, Ihr Studium an der FOM (Hochschule für Oekonomie und Management) parallel zu der betrieblichen Ausbildung Industriekaufmann (m/w/d) zu absolvieren. Dabei arbeiten Sie tagsüber in unserem Ausbildungsbetrieb und besuchen abends bzw. am Wochenende Ihre Vorlesungen. Bereits nach dreieinhalb Jahren haben Sie dann sowohl einen Bachelor-Abschluss als auch einen IHK-Abschluss erlangt und wertvolle Berufserfahrung gesammelt.

Die Vorlesungen finden in den FOM-Hochschulstudienzentren statt – parallel zur Ausbildung im Betrieb und zur Berufsschule.

In den technischen Ausbildungsberufen haben alle Auszubildenden die Chance, neben der Grund- und Fachausbildung, in verschiedenen Produktionsbereichen das Erlernte anzuwenden. Dabei erhält die/der Auszubildende einen guten Überblick über moderne Fertigungsabläufe und die Produktionssteuerung und lernt eigenverantwortliches und unternehmerisches Handeln kennen.

Du hast noch Fragen?

Kein Problem, wir sind Deine Ansprechpartner!

Kristina Kresken

Kontakt