Andere Nutzer suchten nach

Stoppelbearbeitung

Stoppelbearbeitung

Alles für die Stoppelbearbeitung

LEMKEN bietet ein breites Produktprogramm von Kurzscheibeneggen und Grubbern an, um je nach Standort, Boden und der vorherrschenden Fruchtfolge dem zukunftsorientierten Landwirt und Lohnunternehmer eine abgestimmte Strategie der Stoppelbearbeitung und Grundbodenbearbeitung zur Mulchsaat zu ermöglichen.

Dabei können Geräte mit einer unterschiedlichen Bearbeitungsintensität wie die Kurzscheibeneggen Heliodor und Rubin oder die Grubber Koralin, Kristall und Karat zu intelligenten Verfahrensketten verknüpft werden. So lassen sich bei geringen Verfahrenskosten alle pflanzenbaulichen Belange optimal berücksichtigen.

Die Ziele der Stoppelbearbeitung

  • Keimbedingungen für Ausfallkörner schaffen
  • Wasserhaushalt des Bodens regulieren
  • Strohmanagement
  • Bekämpfung von Unkräutern und tierischen Erregern (Mäuse und Schnecken)
  • Feldfläche einebnen
  • Einarbeitung von Kalk und Dünger (Gülle, Gärreste, Stallmist, etc.)

Kurzscheibeneggen

Vielseitige Allrounder

Wenn es auf hohe Arbeitsgeschwindigkeiten mit hervorragender Mischwirkung ankommt, sind Kurzscheibeneggen das Gerät der Wahl. Ihre rotierenden Werkzeuge garantieren eine hohe Mischintensität und zerschneiden Ernterückstände zuverlässig. Daher sind sie auch bei großen Mengen organischer Masse nicht verstopfungsanfällig. LEMKEN bietet ein umfangreiches Programm von Kurzscheibeneggen sowohl für konventionelle Verfahren als auch für die Mulchsaat.

Zu den Kurzscheibeneggen
Stoppelbearbeitung Kurzscheibeneggen

Grubber: Perfekt von flach bis tief

Die LEMKEN Grubber decken das ganze Programm von der ultraflachen Stoppelbearbeitung bis zur Grundbodenbearbeitung ab.

Zu den Grubbern
Stoppelbearbeitung Grubber

Perfekt für die reduzierte Bodenbearbeitung

Ob im Front- oder Heckanbau, der vielseitige Vorgrubber Topas ist das Allroundtalent für viele Betriebe.

Zum Vorgrubber Topas

Pfluglos lockern

Der universell einsetzbare Vorlockerer Dolomit dient zur ganzflächigen Lockerung des Bodens insbesondere vor der Kreiseleggen-Drill-Kombination.

Zur Vorlockerer Dolomit

Untergrundlockerer für verdichtete Böden

Der zuverlässige Tiefenlockerer Labrador eignet sich optimal zum Lockern von Fahrgassen oder zum Aufbrechen von Bodenverdichtungen.

Zum Fahrgassenlockerer Labrador

Systemträger

Unübertroffene Flächenleistung bei geringem Kraftstoffverbrauch

Die LEMKEN Systemträger bieten die Möglichkeit, verschiedene LEMKEN Geräte mit einem einzigen Fahrwerk schlagkräftig in den Feldeinsatz zu bringen.

Zum Systemträger Gigant

Die Herausforderungen der Stoppelbearbeitung

Die Landwirtschaft unterliegt einem ständigen Wandel und muss sich stetig neuen Herausforderungen anpassen. Die große Trockenheit der letzten Jahre macht den Böden zu schaffen und die Ressource Wasser wird zu einem noch kostbareren Gut. Umso wichtiger ist es, neue Alternativen und Lösungen für die schonende Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen zu finden.

Das Stroh muss in den Boden

Heute müssen Mähdrescher mit enorm breiten Schneidwerken große Mengen an Stroh verarbeiten, die der Häcksler oft nicht optimal zerkleinern und auf die gesamte Arbeitsbreite verteilen kann. Vor allem bei anschließender Mulchsaat einer Folgefrucht ist es entscheidend, diese großen Mengen von organischer Masse und das Ausfallgetreide intensiv einzuarbeiten.

Feuchtigkeit bewahren

Gleichzeitig müssen bei der ersten Stoppelbearbeitung die Kapillare unterbrochen werden, um Feuchtigkeitsverluste zu verhindern. Nach dem Auflaufen von Ausfallgetreide wird bei der Aussaat im Mulchsaatverfahren tiefer gearbeitet, um die Strohkonzentration im Oberboden zu reduzieren und so die Auflaufbedingungen für die Folgefrucht zu verbessern.

Kontakt