Andere Nutzer suchten nach

Country Site

Language

EC-SprayHood wird in Reihenkulturen eingesetzt. Das Herbizid wird unter die Haube zwischen die Reihen appliziert. Die Kulturpflanzen werden dabei optimal vor dem Herbizid geschĂŒtzt.

Interessiert? Kontaktieren Sie Ihren HĂ€ndler vor Ort!

Das zeichnet den EC-SprayHood aus

  • Bandapplikation zwischen und auf den Reihen
  • Spart bis zu 80% der Herbizid- und Fungizidaufwandmenge
  • Weniger Wachstumsdepression der Kulturpflanzen dank der direkten Applikation auf den BeikrĂ€utern

Anbau

EC-SprayHood  gibt es als Front- oder HeckgerĂ€t. Wenn eine IC-Light Kamerasteuerung genutzt werden soll, ist dies nur im Heckanbau möglich. Im Frontanbau wird EC-SprayHood ĂŒber eine Dreipunktkupplung der Kategorie 2 am Traktor angebaut.

Elemente

Die Haube wird an einem Basic- oder Combi-Element montiert, um der Bodenkontur optimal folgen zu können. Der Umbau zum HackgerÀt ist problemlos möglich.

Haube

Im Inneren der Haube ist die DĂŒse montiert, um prĂ€zise zwischen den Kulturreihen applizieren zu können. FĂŒr grĂ¶ĂŸere ReihenabstĂ€nde sind optional zwei DĂŒsen pro Haube erhĂ€ltlich. Die Breite der Haube ist einstellbar, um den verschiedenen Wachstumsstadien des Bestandes gerecht zu werden. Die Haube schließt vollstĂ€ndig mit dem Boden ab, da sie auf Kufen durch den Boden gleitet.

EC-Sparyhood Element

BroschĂŒre

Technologie zur BeikrautbekÀmpfung

Hier finden Sie alle Infos zum Download

Dateityp:
PDF
DateigrĂ¶ĂŸe:
7.66 MB

Technologie zur BeikrautbekÀmpfung

Hier finden Sie alle Infos zum Download

Herunterladen
Kontakt