Vielfältige Bestellverfahren

Die pneumatische Drillmaschine Solitair 25 kann auf verschiedene LEMKEN Bodenbearbeitungsgeräte aufgesattelt werden. Das Gerät kann so hervorragend und schnell an unterschiedliche Bedingungen angepasst werden. Neben der Kombination kann die Solitair 25 auch solo betrieben werden. Je nach Vorfrucht, Fruchtfolge, Witterung und Erntebedingungen führt ein Wechsel des Anbauverfahrens von konventioneller zu konservierender Bestellung zu erheblichen Kosteneinsparungen.

  • Arbeitsbreiten von 4 bis 6 Metern bieten die Voraussetzung für den wirtschaftlichen Einsatz in allen Betriebsstrukturen.
  • Die Solitair von LEMKEN erfüllt alle Anforderungen an verstopfungsfreies Arbeiten und exakte Ablage.
  • Die parallelogrammgeführten Doppelscheibenschare mit Tiefenführungsrolle platzieren das Saatgut sowohl bei der Mulchsaat als auch bei der konventionellen Bestellung exakt in der eingestellten Tiefe.
  • Problemlos können 0,5 bis 500 kg/ha zuverlässig dosiert werden.
  • Serienmäßig ist eine Teilbreitenschaltung verfügbar und die neue Fahrgassenschaltung ist in die Verteiler integriert und kommt gänzlich ohne Saatgutrückführung aus.
  • Neben der Kombination mit den LEMKEN Bodenbearbeitungsgeräten lassen sich über ein Dreipunktgestänge im Heck der Maschine verschiedene Säaggregate anbauen.
Modell Arbeitsbreite Reihenzahl bei Reihenabstand 12,5cm (15cm) Behälterinhalt Gewicht (12,5cm)
Solitair 25/400 KA 400 cm 36 (30) 3.000 l 1.992 kg
Solitair 25/450 KA 450 cm 36 (30) 3.000 l 2.108 kg
Solitair 25/500 KA 500 cm 40 (34) 3.000 l 2.225 kg
Solitair 25/600 KA 600 cm 48 (40) 3.000 l 2.458 kg

Prospekte

Prospekte

Kombinationsmöglichkeiten
Modell Heliodor 9 KA Rubin 9 KA Kristall 9 KA Zirkon 12 KA System-Kompaktor KA
Solitair 25/400 KA X X X X -
Solitair 25/450 KA X X - X -
Solitair 25/500 KA X X X X X
Solitair 25/600 KA X X X X X
Modell Säschiene + OptiDisc Säschiene + OptiDisc M Azurit 9 K
Solitair 25/400 KA X X -
Solitair 25/450 KA X X X
Solitair 25/500 KA X X -
Solitair 25/600 KA X X X

Innovative Technik

Vertikale Dosierung
Vertikale Dosierung
Vertikale Dosierung

Vier vertikal angeordnete Dosiereinheiten dosieren das Saatgut und verteilen es auf Verteiler.

  • Jede Dosiereinheit wird von einem eigenen Elektromotor angetrieben.
  • Über den Elektromotor werden die Drehzahl der Dosierung und das Volumen der Zellen geregelt.
  • Die Kombination aus Zellvolumen und Drehzahl sorgt unter allen Bedingungen für einen gleichmäßigen Saatgutstrom.
  • Das Feinsärad ist in die Zellen der Dosierung integriert.
  • Ausbringmengen von 0,5 bis 500 kg/ha sind möglich.
Gebläse
In den Kunststoffbehälter integriertes Gebläse
In den Kunststoffbehälter integriertes Gebläse

Das neue Gebläse ist in den Kunststoffbehälter integriert.

  • Das Gebläse besteht aus einem Edelstahlrad und einem Gehäuse aus Aluminiumdruckguss und hat dadurch eine sehr niedrige Geräuschentwicklung.
  • Es steht ausreichend Luftvolumen zur Verfügung um Saatgut- oder Düngermengen bis 500 kg/ha zuverlässig zu transportieren.
Behälter & Wiegeeinrichtung
Behälter mit optionaler Wiegeeinrichtung
Behälter mit optionaler Wiegeeinrichtung

Kunststoffbehälter mit 3.000 Liter Volumen.

  • Große Öffnung mit stabilem Deckel für einfache Befüllung.
  • Integrierte Siebe, um Verunreinigungen und größere Klumpen zu separieren.
  • Komfortabler Aufstieg und breiter Laufsteg mit Geländer für einen sicheren Stand.
  • Einfache und schnelle Restmengenentleerung.
  • Der Behälter kann optional mit einer Wiegeeinrichtung ausgestattet werden, sodass der Fahrer Saatgut- oder Düngermengen jederzeit im Blick hat.
Verteiler mit Fahrgassenschaltung & Teilbreitenschaltung
Verteiler im Fahrgassenmodus
Verteiler im Fahrgassenmodus

Vier direkt über der Säschiene platzierte Verteiler sorgen für eine hervorragende Querverteilung.

  • Integrierte hydraulische Fahrgassenschaltung
  • Symmetrische Verteilung im Fahrgassenmodus
  • Keine Saatgutrückführung im Fahrgassenmodus nötig
  • Anpassung an unterschiedlichste Fahrgassensysteme durch einfachen Wechsel der Verteilerpatronen
  • Durch das Abschalten einzelner Dosiereinheiten ist eine Aufteilung der Säschiene in vier Teilbreiten in der Serienausstattung verfügbar.
  • Einzelkornsämaschine

    Azurit

    Zukunftsweisende Einzelkornsägeräte

  • LEMKEN

    Fieldtronic

    in der Aussaat

  • Kreiselegge

    Zirkon

    Effizienz in allen Bestellverfahren

  • Kurzscheibenegge

    Heliodor

    Die kompakte Kurzscheibenegge

  • Kurzscheibenegge

    Rubin

    Flach, schnell und intensiv

  • Saatbettkombination

    System-Kompaktor

    Optimale Arbeitsergebnisse

  • LEMKEN

    Doppelscheibenschare

    Perfekte Saatgutablage