Andere Nutzer suchten nach

Global

30. Mai 2022

Sonderpreis und 4. Platz für unsere Auszubildenden bei "Jugend forscht"

Die Arbeit hat sich gelohnt. Mit ihrer selbstfahrenden Mini-Hacke standen unsere drei Azubis Nils Wetzels, Tom Conrad und Vincent van Husen am vergangenen Sonntag im Finale des Bundeswettbewerbs „Jugend forscht“. Das Ziel ihrer Erfindung ist es, kleinen Betrieben zu ermöglichen, Unkraut auf mechanischem Wege zu beseitigen, so dass der Einsatz von chemischen Mitteln zukünftig reduziert werden kann – und das unter dem Gesichtspunkt von Nachhaltigkeit.

v.l.n.r. Tom Conrad, Nils Wetzels, Vincent van Husen

LEMKEN Jugend forscht 2022 Team

Vier Tage lang, von Donnerstag bis Sonntag, dauerte der Wettbewerb in Lübeck. In dieser Zeit wurden die Arbeiten der Teilnehmer sowohl von der Jury besichtigt und bewertet als auch einem öffentlichen Publikum zugänglich gemacht.

Das Team LEMKEN erreichte mit seinem Projekt den 4. Platz im Fachgebiet Arbeitswelt. Gestiftet wurde der Preis vom Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil. Außerdem wurden sie mit dem Sonderpreis auf dem Gebiet „Mensch-Arbeit-Technik“, verliehen von der NORDMETALL-Stiftung, ausgezeichnet. Neben dem Preisgeld ist auch ein Besuch bei Bundeskanzler Olaf Scholz im September Teil des Gewinns.

Die Projektpräsentation

Wir respektieren Ihre Daten. Akzeptieren Sie die Cookies, um das Video zu sehen!

Wir sind sehr dankbar, dass wir dabei waren. Zudem möchten wir uns vor allem noch mal bei Euch allen für die Unterstützung in jeglicher Richtung bedanken. Dies ist für uns drei in der Ausbildung eine Erfahrung, die nicht jeder Auszubildende in seinem Betrieb erleben kann.

Dateityp:
Dateigröße:
0.00 B
Kontakt