Nachlaufwalzen

Vielseitig und unverzichtbar

In der Stoppelbearbeitung und Saatbettbereitung sowohl bei konventionellen Bestellverfahren als auch bei der Mulchsaat übernehmen die Nachlaufwalzen des Geräts wichtige Aufgaben: Sie sollen bei den  unterschiedlichsten Boden- und Feuchtigkeitsbedingungen  den Boden optimal krümeln, rückverfestigen und einebnen.

LEMKEN bietet ein umfangreiches Nachlaufwalzenprogramm für alle Einsatzbedingungen an. Jede Nachlaufwalzen führt das Gerät präzise in der Tiefe und gibt ihm einen sicheren Antrieb. Die Nachlaufwalzen sind dabei unempfindlich gegen Steine und das Ankleben von Boden – und das auf leichten, mittleren und auf schweren Böden.

Rohrstabwalzen

Einfach und preiswert

Walzendurchmesser: 400 mm

Gewicht (3 m): ca. 243 kg

Eigenschaften: Gute Krümelung und sicherer Antrieb auf mittleren Böden, geringes Gewicht

Walzendurchmesser: 540 mm

Gewicht (3 m): ca. 313 kg

Eigenschaften: Gute Tragfähigkeit auf leichten bis mittleren Böden, ruhiger gleichmäßiger Rundlauf

Walzendurchmesser: 600 mm

Gewicht (3 m): ca. 370 kg

Eigenschaften: Hohe Tragfähigkeit, gute Rückverfestigung auf sehr leichten Böden

Weitere Informationen

Die Rohrstabwalzen werden mit 400 mm, 540 mm und 600 mm Durchmesser angeboten. Sie stellen eine einfache und preiswerte Möglichkeit dar, Anbaugeräte in der Tiefe zu führen und den Boden rückzuverfestigen.

Die Rückverfestigung wirkt streifenweise quer zur Fahrtrichtung. Die Walzen mit kleinem Durchmesser haben eine gute Krümelung bei geringem Gewicht. Mit zunehmendem Durchmesser werden die Tragfähigkeit und die Rückverfestigung verbessert.

Doppelwalzen

Leicht und einsatzsicher

Walzendurchmesser (mm): 400/400

Typ: Rohrstab/Flachstab

Gewicht (3m): ca. 398 kg

Eigenschaften: Sehr gute Krümelung, gute Einebnung und Rückverfestigung, exakte Tiefenführung

Walzendurchmesser (mm): 400/400

Typ: Rohrstab/Rohrstab

Gewicht (3m): ca. 420 kg

Eigenschaften: Gute Krümelung, gute Einebnung und Rückverfestigung, hohe Tragfähigkeit bei schweren Geräten auf leichten Böden, exakte Tiefenführung

Walzendurchmesser (mm): 540/400

Typ: Rohrstab/Rohrstab

Gewicht (3m): ca. 490 kg

Eigenschaften: Gute Krümelung, gute Einebung und Rückverfestigung, besonders hohe Tragfähigkeit bei schweren Geräten auf leichten Böden, exakte Tiefenführung 

Weitere Informationen

Die Doppelwalzen bestehen aus zwei Walzen mit je 400 mm Durchmesser oder je einer Walze mit 540 mm und 400 mm Durchmesser.

Die Walzen sind pendelnd aufgehängt und haben so eine optimale Bodenanpassung. Sie sorgen für eine exakte Tiefenführung des Bodenbearbeitungsgeräts. 

Die gute Krümelung, Einebnung und Rückverfestigung schaffen die beste Voraussetzung zum Einsatz in Mulchsaatkombinationen. 

Trapezwalzen

Präzise und unempfindlich

Walzendurchmesser (mm): 500

Rohrdurchmesser (mm): 406

Gewicht (3m): ca. 611 kg

Eigenschaften: Serienmäßig mit Hartmetallabstreifern, hohe Tragfähigkeit auf mittleren und schweren Böden, universell einsetzbar, hohe streifenweise Rückverfestigung der Saatreihen im Abstand der Drillschare, klebeunanfällig 

Walzendurchmesser (mm): 500

Rohrdurchmesser (mm): 323

Gewicht (3m): ca. 513 kg

Eigenschaften: Kunststoffringe mit Kunststoffabstreifern, geringes Gewicht, streifenweise Rückverfestigung der Saatreihen im Abstand der Drillschare, gute Tragfähigkeit auf leichten und mittleren Böden, klebeunanfällig 

Walzendurchmesser (mm): 500

Gewicht (3m): ca. 499 kg

Eigenschaften: Gute Tragfähigkeit auf leichten und mittleren Böden, streifenweise Rückverfestigung der Saatreihen im Abstand der Drillschare

Weitere Informationen

Die Trapezpackerwalzen neigen durch ihren geschlossenen Walzenkern weniger zur Verstopfung und das Zentralrohr begrenzt das Einsinken der Walzen.

Die Trapezringwalzen haben eine gute Tragfähigkeit auf leichten bis mittleren Böden bei geringem Gewicht.

Bei den Trapezscheibenwalzen besteht der Trapezring aus Kunststoffringen mit Kunststoffabstreifern. Die Walzen haben ein geringes Gesamtgewicht und durch den geringeren Innendurchmesser wird weniger Boden aufgeschoben.

Saatbettwalzen

Exakt und intensiv

Walzendurchmesser (mm): 330/270

Gewicht (3m): ca. 242 kg

Eigenschaften: Intensives Zerkleinern und Krümeln von Kluten und Schollen

Walzendurchmesser (mm): 330/270

Gewicht (3m): ca. 250 kg

Eigenschaften: Intensives Zerkleinern, gutes Krümeln von Kluten und gute Tragfähigkeit auf leichten Böden, exakte Tiefenführung

Weitere Informationen

Profil- und Packerwalzen

Optimale Rückverfestigung

Walzendurchmesser (mm): 540/540

Gewicht (3m): ca. 610 kg

Eigenschaften: Gute Einebnung, besonders hohe Tragfähigkeit, ruhiger Lauf, für leichte und mittlere Böden, oberflächennahe Rückverfestigung, für Mulchsaat geeignet 

Walzendurchmesser (mm): 600/540

Gewicht (3m): ca. 925 kg

Eigenschaften: Optimale Rückverfestigung von Unter- und Oberboden, leichtzügig 

Walzendurchmesser (mm): 600/600

Gewicht (3m): ca. 925 kg

Eigenschaften: Optimale Rückverfestigungvon Unter- und Oberboden, leichtzügig

Weitere Informationen

Die Doppelprofilringwalzen haben einen Durchmesser von 540 mm und zeichnen sich durch eine hohe Tragfähigkeit auf leichten und mittleren Böden aus. Sie ebnen den Boden gut ein und leisten eine oberflächennahe Rückverfestigung. Doppelprofilringwalzen eignen sich auch für Mulchsaatverfahren.

Bei der tiefen Bearbeitung bis 30 cm wird der Boden intensiv gelockert und muss anschließend rückverfestigt werden. Die Packer-Profilwalze für den aufgesattelten Karat ist speziell für diese Bedingungen konzipiert. Die vordere Walze mit ihrem Packerprofil verfestigt den Boden, die hintere Walze sorgt mit ihrem W-Profil für ein optimales Saatbett.

Durch die Anordnung von zwei Reihen Packerringen wird durch die Packerdoppelwalze eine Wellenform auf der Bodenoberfläche erzeugt. Durch die vergrößerte Bodenoberfläche erfolgt ein schnelles Abtrocknen nasser Böden. 

Sonstige Walzen

Vielseitig und zuverlässig

Walzendurchmesser (mm): 540

Gewicht (3m): ca. 405 kg

Eigenschaften: Klebeunanfällig und steinunempfindlich (gewichtsgünstig), für nasse schwere Böden geeignet 

Walzendurchmesser (mm): 400

Gewicht (3m): ca. 470 kg

Eigenschaften: Optimale Rückverfestigung mit zusätzlicher Krümelwirkung

Walzendurchmesser (mm): 550

Rohrdurchmesser (mm): 406

Gewicht (3m): 499 kg

Eigenschaften: Ganzflächige Rückverfestigung, geeignet für klebende Böden, optimale Reinigung der Walze durch gehärtete Abstreifer

Walzendurchmesser (mm): 590

Rohrdurchmesser (mm): 406

Gewicht (3m): ca. 623 kg

Eigenschaften: Exakte, streifenweise Vorverfestigung vor den Drillscharen

Weitere Informationen

Aufgrund der leicht walkenden Wirkung des Federbandes eignet sich die Flexringwalze besonders für nasse schwere, zum Kleben neigende Böden. Sie ist gewichtsgünstig und somit auch für Anbaugeräte bestens geeignet.

Die Crosskillwalzen schaffen eine optimale Rückverfestigung mit zusätzlicher Krümelwirkung und können in Saatbettkombinationen oder Nachlaufwendepackern für Pflüge eingesetzt werden. Für leichte Standorte werden sie als Nockenringwalzen mit einer breiteren Auflage angeboten.

Die Form der Zahnpackerwalzen sorgt für eine ganzflächige Rückverfestigung. Selbst klebende Böden setzen sich nicht an den Zahnpackerwalzen fest, was sie auch bei mittleren und schweren Bodenbedingungen universell einsetzbar macht.

Die Gummiringwalzen bestehen aus einzelnen Gummiringen im Abstand von 125 mm. Dieser richtet sich nach den Abständen der nachfolgenden Drillschare, da der Saatbereich exakt vor diesen streifenweise rückverfestigt wird. Sie sind klebe- und verstopfungsunanfällig und daher besonders für schwere Böden und Mulchsaat geeignet. 


Zum Download:

Zum Download:

Nachlaufwalzen

PDF-Version

Zum Download:

Zum Download:

Kombinationsmöglichkeiten

PDF-Version