Compact-Solitair 9 Z et KK

Semis à intensité adaptée

Les combinés Compact-Solitair 9 KK et 9 Z avec herse rotative Zirkon 12 représentent le premier choix pour un semis efficace même par conditions extrêmes.

  • Afin de réaliser le meilleur travail du sol possible, il est possible de régler individuellement certains paramètres décisifs tels que profondeur de travail, régime du rotor, position des dents et vitesse d'avancement.
  • La herse rotative Zirkon 12 offre la garantie d’un lit de semences optimal sur quasiment tous les sols, en agriculture conventionnelle comme en agriculture de conservation.
  • Le rouleau plombeur assure un guidage précis en profondeur de la herse rotative et s’adapte exactement au profil du terrain.
  • Grâce à un attelage trois points normalisé, la barre de semis peut être dételée et remplacée par un semoir maïs. L’utilisation polyvalente tant dans en culture céréalière qu’en maïsiculture permet une exploitation universelle du combiné.
  • Disponible en trois et quatre mètres (9 Z) ainsi qu’en six mètres (9 KK) de largeur de travail.
Compact-Solitair 9/300 Z 125 Compact-Solitair 9/400 Z 125 Compact-Solitair 9/300 Z 167 Compact-Solitair 9/400 Z 167
Poids (kg) 3644 4231 3572 4135
Soc du semoir 24 32 18 24
Capacité du réservoir (l) 3500 3500 3500 3500
Espace entre rangs (mm) 125 125 167 167
Compact-Solitair 9/600 K K 167 Compact-Solitair 9/600 K K 125 Compact-Solitair 9/600 K K 167
Poids (kg) 9504 9588 9408
Soc du semoir 36 48 36
Capacité du réservoir (l) 4500 4500 4500
Espace entre rangs (mm) 167 125 167
  • Ohne Beleuchtungsanlage
  • Ohne Bremsanlage
  • Kreiselegge Zirkon 12
  • Unterlenkeranschluss Kat. 3N=L2 Z3 (wahlweise Kat. 3)
  • Gelenkwelle mit Nockenschaltkupplung für 540er und 1000er Zapfwelle
  • Zweigang-Schaltgetriebe mit Drehrichtungswechsel
  • Rotordrehzahl 330 1/min und 440 1/min (wahlweise 230 1/min und 330 1/min)
  • Halter für Spurlockerer und Spuranreißer
  • Spezialgehärtete Messerzinken SG 30 auf Schlepp (wahlweise auf Griff) montiert
  • Höheneinstellbare und federbelastete Seitenschilde
  • Reifenpackerwalze 420/65 R 20, 1.064 mm (Radialreifen)
  • Vorgewendemanagement
  • Hydraulisch angetriebenes Gebläse
  • Elektronische Drillmaschinensteuerung Solitronic
  • Drehgummigelagerte Doppelscheibenschare OptiDisc M
  • Saatgutbehälter mit außen liegenden Saatgutverteilern
  • Behälterdeckel seitlich klappbar
  • Behältersieb
  • Elektronische Füllstandsüberwachung
  • Elektrisch angetriebene Säwelle
  • Impulsgeberrad Ø 350 mm
  • Staubfilter
  • Digitalwaage mit Transportkoffer
  • Batteriemontagesatz 4 m
  • Ohne Beleuchtungsanlage
  • Ohne Bremsanlage
  • Unterlenkeranschluss Kat. 3 (wahlweise Kat. 4N=L3 Z4)
  • Kreiselegge Zirkon 12 mit mechanischer Arbeitstiefeneinstellung
  • Kreiseleggenantrieb beidseitig durch Gelenkwellen mit Nockenschaltkupplung gesichert (1.000 1/min)
  • Zweigang-Schaltgetriebe mit Drehrichtungswechsel
  • Rotordrehzahl 330 1/min und 440 1/min (wahlweise 230 1/min und 330 1/min)
  • Spezialgehärtete Messerzinken SG 30 auf Schlepp (wahlweise auf Griff) montiert
  • Reifenpackerwalze 420/65 R 20, 1.064 mm (Radialreifen), mit integrierter Bodenanpassung
  • Vorgewendemanagement
  • Hydraulisch angetriebenes Gebläse
  • Elektronische Drillmaschinensteuerung Solitronic
  • Drehgummigelagerte Doppelscheibenschare OptiDisc
  • Saatgutbehälter mit außen liegenden Saatgutverteilern
  • Behälterdeckel seitlich klappbar
  • Schardruckeinstellung elektrohydraulisch über Bedienterminal
  • Behältersieb
  • Elektronische Füllstandsüberwachung
  • Elektrisch angetriebene Säwelle
  • Impulsgeberrad Ø 350 mm
  • Staubfilter
  • Digitalwaage mit Transportkoffer
  • 90° Lenkeinschlag
  • Batteriemontagesatz 4 m

Brochures

Brochures