Home Technologie Zirkon Dual-Shift

DUAL-Shift

Drehrichtugnswechsel - Einfach und schnell die richtige Zinkenposition

Das DUAL-Shift-Getriebe von Lemken ermöglicht neben einfachem Umschalten der Rotordrehzahl auch zusätzlich den Wechsel der Rotordrehrichtung.

Durch den Drehrichtungswechsel können die Messerzinken auf "Griff" oder "Schlepp" gestellt werden.

Optimale Einstellung für alle Einsatzbedingungen

LEMKEN Zirkon Drehrichtungswechsel
  • Mit dem Dual-Shift-Getriebe kann die Drehrichtung der Zinken ohne Zinkenwechsel schnell geändert werden.
  • Zur Mulchsaat oder in besonders harten Bodenverhältnissen wird der Zinken „auf Griff“ stehend eingesetzt. Nach dem Pflug oder auf steinigen Standorten ist eine schleppende Zinkenstellung vorteilhaft.
  • Bei anderen Systemen muss zur Anpassung an verschiedene Einsatzverhältnisse alle Zinken umgeschraubt oder umgesteckt werden.
  • Die Umstellung am Dual-Shift Getriebe erfolgt nach dem Lösen von drei Muttern, indem mit einer Spindel das Getriebe einfach um 20 mm zwischen zwei Anschlägen verschoben wird.
  • Der Wechsel der Drehrichtung wird erreicht, weil das Getriebe nicht mehr direkt eine Rotorwelle antreibt, sondern ein Ritzel zwischen zwei Rotorwellen. Durch das Verschieben des Getriebes wird entweder der linke oder rechte Rotor vom Ritzel angetrieben und so die gewünschte Drehrichtung vorgegeben.
  • Zusätzlich lassen sich mit dem Dual-Shift-Getriebe unterschiedliche Rotordrehzahlen schnell und einfach einstellen, indem ein Schalthebel am Getriebe bedient wird.

Drehrichtungsänderung

Zirkon

Kreiselegge

Erfahren Sie mehr über die Kreiseleggen Zirkon 8 und Zirkon 10