Home iQblue Aussaat

iQblue IN DER AUSSAAT

 -

Oliver Haske, Haske Agrarservice GmbH, Bassum, Deutschland

Meine Solitair 9 mit Solitronic-Steuerung hat sich schnell bezahlt gemacht. Vor allem in Kombination mit einem GPS-Empfänger liefert sie optimale Ergebnisse. Denn für eine besonders präzise und wirtschaftliche Aussaat nutze ich das vollautomatische, GPS-basierte Vorgewendemanagement LEMKEN HeadlandCommand. Zudem hilfreich: die GPS-gestützte Fahrgassenschaltung LEMKEN TramlineControl, die das Anlegen von Fahrgassen für mich übernimmt!“

Solitronic ISOBUS

LEMKEN Solitronic ISOBUS für Saphir 8, Solitair 9 & 12 und Compact-Solitair 9

Die Systemsteuerung Solitronic ist als Standard- und ISOBUS-Variante erhältlich. Die ISOBUS-Variante wurde nach den Richtlinien des AEF zertifiziert, und ist somit kompatibel mit verschiedensten Universalterminals. Solitronic ISOBUS ist optional erhältlich für die Baureihen Saphir 8, Solitair 9, 12 und Compact-Solitair 9. Neben der Basis-Ausstattung verfügt sie über viele weitere Funktionen für komfortables und effizientes Säen.

Fahrgassen, Vorgewende und Saatstärke per GPS managen

Das korrekte Anlegen von Fahrgassen und exakte Ansetzen am Vorgewende bei der Aussaat fordert vom Fahrer erhöhte Aufmerksamkeit. LEMKEN leistet hierzu mit den zwei Softwaremodulen "TramlineControl" und "HeadlandCommand" Abhilfe. "VariableRateControl" ermöglicht außerdem die variable Anpassung der Aussaatmenge nach Applikationskarte.

Video HeadlandCommand, TramlineControl, VariableRateControl

MegaDrill

MegaDrill auf dem neuen CCI-1200 Terminal
MegaDrill auf dem neuen CCI-1200 Terminal

MegaDrill ist das neue Bedienkonzept im einheitlichen LEMKEN Design für pneumatische Drillmaschinen mit ISOBUS-Ausstattung. Der hohe Wiedererkennungswert zu MegaSpray und MegaSeed ist unübersehbar. Der Layout Manager ermöglich die freie Anordnung von Anzeigen und Bedienelementen im Betriebsmenü, ganz an Ihre Bedürfnisse angepasst. Die innovative Drillmaschinensteuerung kann über das LEMKEN CCI 800, CCI1200 oder ein beliebiges Universal-ISOBUS-Terminal bedient werden. Die aus der Solitronic bekannten Funktionen TramlineControl, HeadlandCommand und VariableRateControl bleiben erhalten und können weiterhin über einen Taskcontroller gesteuert werden.

MegaSeed

MegeSeed auf dem neuen CCI-1200 Terminal
MegeSeed auf dem neuen CCI-1200 Terminal

Bei MegaSeed handelt es sich um die Steuerung des Einzelkornsägerätes Azurit 9. Auch bei MegaSeed ist die einheitliche Bedienstruktur (MegaDrill, MegaSpray) wieder zu erkennen. MegaSeed ist die ISOBUS fähige Steuerung der Azurit und erlaubt auch die Einbindung der Softwarebausteine TramlineControl, HeadlandCommand und VariableRateControl. Die Software erlaubt die flexible Einstellung von Fahrgassenrhythmen, Einzelreihenabschaltung sowie die freie Anordnung der Anzeige über den Layout Manager.