Data-Hub des DKE als herstellerneutrale, produktübergreifende Datendrehscheibe für Lohnunternehmer und Landwirte

Das Unternehmen DKE (DKE steht für Digitale Kommunikation und Entwicklung) entwickelt derzeit eine herstellerübergreifende Datendrehscheibe, die weit mehr als nur Hard- und Software ist. Die Kunden nutzen eine Dienstleistung: sicherer und produktübergreifender Datentransport. Mit dem offiziellen Start 2017 werden Konvertierungsprobleme bei der Datenkommunikation deutlich reduziert. Für Landwirte und Lohnunternehmer ist die Nutzung des neuen Daten-Hubs kostenfrei, weil sich der Datentransport aus Beiträgen der Landtechnikhersteller, App-Entwickler und anderer Dienstleister finanziert.

Datenaustausch ohne Datendrehscheibe

Datenaustausch ohne Datendrehscheibe

Datenaustausch mit Datendrehscheibe

Datenaustausch mit Datendrehscheibe